Laborratten - saveMYlife

Willkommen bei saveMYlife
Verein zur Rettung der Labortiere
Menü
Willkommen bei saveMYlife
Verein zur Rettung der Labortiere
Menü
Direkt zum Seiteninhalt

Laborratten

Infos zu den Laborratten-Linien
Vermittlung
Die Wistar-Ratten kommen 2 Mal pro Jahr im Frühjahr und im Herbst aus den Labors, manchmal auch dazwischen. Die anderen Laborratten kommen fallweise, mit Ankündigung und werden ebenfalls hier vorgestellt.
Kontakt: Labortierhilfe Österreich auf Facebook Vermittlung von Labortieren bzw. die Website https://www.labortierhilfe.at.

Andere Organisationen vermitteln auch Laborratten, bitte auf der Vermittlungs-Seite nachlesen oder im Internet unter "Laborratten" suchen.
Informationen
Die Informationen gelten unter „Normalen“ Haltungsbedingungen wie da sind

    • Ausreichend Platz für das Rudel im Käfig/Eigenbau oder Voliere mit geeigneter Einrichtung,
    • Regelmäßig Frischwasser und artgerechtes Futter,
    • Ausreichend und regelmäßiger Auslauf,
    • regelmäßige Ansprache und Beschäftigung,
    • Vermeidung von übermäßigem Stress.

Wistar-Unilever (Albino)
Wistar-Unilever entsprechen normalen Farbratten.

- Fellfärbung: Albino, weiß
- Freundliche, sanfte Allround-Ratten mit weichem Fell
- Leicht zu zähmen mit hohem Schmusefaktor.
- Die Weibchen sind lebhaft und etwas kleiner,
- Die Jungs sind groß, ruhig und freundlich
- Die Tiere haben eine normale Lebenserwartung.
Long Evans (Blackhooded)
Long Evans entsprechen normalen Farbratten.

- Fellfärbung: Blackhooded, schwarz-weiß
- Freundliche, lebhafte Allround-Ratten mit weichem Fell
- Mit ein bisschen Geduld gut zu zähmen mit hohem Schmusefaktor
- Weibchen und Jungs sind beide lebhaft und relativ kleinwüchsig.
- Die Tiere haben eine normale Lebenserwartung, neigen ein wenig zum Schnupfen.
OFA (Albino)
OFA entsprechen normalen Farbratten.

- Fellfärbung: Albino, weiß
- Freundliche, sanfte Allround-Ratten mit weichem Fell
- Leicht zu zähmen, sehr selbstbewusst gegenüber anderen Ratten
- Es sind sehr ruhige, große Tiere, bis zu doppelt so groß wie normale Ratten.
- Die Tiere haben eine normale Lebenserwartung.

Braune Norweger (Chocolate)
Braune Norweger entsprechen normalen Farbratten.

- Fellfärbung: Chocolate (nicht-agouti, braun)
- Freundliche Allround-Ratten mit weichem Fell
- Die Tiere sind sehr lebhaft und haben einen besonderen Charakter – es sind kleine Schlingel.

Wildfarbene Ratten (Agouti)
Wir haben noch wenig Erfahrung mit den Tieren, es sind lebhafte, flinke Tiere.

- Fellfärbung: Agouti mit hellem/weißem Bäuchlein
- Freundliche, quirlige Tiere, recht scheu, beißen aber nicht
- Update: werden auch lieb und zahm mit einiger Beschäftigung.

Dahl (Albino)
Dahl (Albino) entsprechen normalen Farbratten mit leichter Diät.

- Freundliche, aufgeweckte und menschenbezogene Ratten mit zauber­haftem Charakter, fröhliche kleine Mickey Mäuse.
- Ihre Lebenserwartung liegt unter normalen Haltungsbedingungen im durch­ schnittlichen Bereich, wenn auf ihre salzfreie Ernährung geachtet wird.
- Ihr einnehmendes, putziges Wesen lässt sie rasch zahm werden.
- Sie sind sanft und zärtlich und haben besonders weiches Fell.
- Dahl-Ratten haben einen schlanken Körperbau, sie sind etwas kleiner als andere Zuchten.
Hairless/Harlekin (Albino oder Blackhooded)
Hairless sind im Grunde Ratten mit ständig wechselndem Haarkleid von schütter bis haarlos, vom Typ Rex-Ratten.
Es handelt sich – ACHTUNG – um eine QUALZUCHT mit den typischen Behinderungen und Leiden von Rex-Ratten! Sie dürfen also keinesfalls weiter gezüchtet werden, das muss in jedem Schutzvertrag auch ausdrücklich untersagt sein.
Diese Ratten dürfen nicht aus dem Labor heraus. Manchmal gelingt es doch.

- Fellfärbung: Blackhooded - schwarz-weiß oder Albino - weiß (hautfarben).
- Freundliche, sehr zutrauliche, sanfte Ratten, leicht zu zähmen, verschmust, mit sanftem Charakter (besonders die Albinos).
- Hairless sind nichts für Allergiker, durch das ständig wechselnde Haarkleid verlieren sie mehr Haare als normale Ratten.
- Es handelt sich nicht um Nacktratten, wie man sie manchmal züchtet. Die sind übrigens auch eine Qualzucht, also verboten.
- Besondere Bedürfnisse – nach unseren bisherigen Erfahrungen zusammengefasst finden sie hier:


Danke an alle, die uns Fotos zur Verfügung gestellt haben!

Auf Wikipedia findet man einen guten Link mit den Laborratten-Linien, auf Englisch: Wikipedia - Laboratory Rat
Zurück zum Seiteninhalt